ZITRONENHUHN

1 Poularde (ca.1½ KG)

400gr Drillinge (5min. vorgekocht und halbiert)

400gr Tomaten in Spalten

8 ungeschälte Knoblauchzehen

2 unbehandelte Zitronen

3 Lorbeerblätter

50gr abgetropfte Kapern

100ml Weisswein

5 EL Olivenöl

 

  • Die Poularde außen und innen waschen und trocknen. Aus zwei EL Olivenöl, TESSINER KRÄUTERSALZ, der geriebenen Schale einer Zitrone und deren Saft eine Marinade anrühren und die Poularde damit außen und innen gut einreiben. Die zweite Zitrone rundherum einschneiden und in den Brustraum der Poularde geben.
  • Poularde, Kartoffeln, Tomaten, Lorbeer und Knoblauch in einen Bräter geben und mit dem restlichen Olivenöl und etwas TESSINER KRÄUTERSALZ aromatisieren.
  • Den Bräter in den vorgeheizten Ofen (180 Grad, Ober-/Unterhitze) geben. Nach ca. ½ Stund den Wein zugeben, nach ca. 1 Stunde die Kapern. Die Poularde sollte in ca. 75-90 min. gar sein.
  • Die Poularde in acht Teile schneiden und mit dem Gemüse und Bratenfond auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu etwas italienisches Weißbrot servieren.
Warenkorb
Leer